Das Clubheim wird vorbereitet

In dieser Woche wurde unser Clubheim für den Trainingsbetrieb unter "Corona - Bedingungen" vorbereitet:

Stühle markieren den Sicherheitsabstand, Garderoben sind gesperrt, Desinfektionsmittel werden bereitgestellt, diverse Hinweisplakate aufgehängt

 

Drucken E-Mail

Clubheim-Öffnung

Es ist endlich soweit, wir dürfen wieder Tanzsport betreiben.

Ab Montag, 18.05.2020 beginnen wieder die Gruppenstunden für Erwachsene und auch freies Training und Privatstunden sind wieder möglich.

Für die Kindergruppen gibt es eine Altersbegrenzung. Es dürfen vorerst nur Kinder ab der 4.Klasse am Unterricht teilnehmen.

Die Öffnung des Clubheims für den Trainingsbetrieb ist mit einigen Auflagen verbunden, die der Sicherheit und der Gesundheit aller Mitglieder dienen:

Paare die zusammen in einem Haushalt leben, dürfen auch in Tanzhaltung zusammen trainieren aber alle Paare, die nicht in einem Haushalt zusammen leben, dürfen nur als Solotänzer mit 2m Abstand zueinander am Training teilnehmen.

Es muss jederzeit ein Sicherheitsabstand von 1,5m (besser 2m) zum nächsten Paar bzw. der nächsten Person eingehalten werden. Ein Mund/Nasenschutz muss nicht getragen werden. Die ausgehängten Hygienehinweise müssen beachtet werden.

Für freies Training wurde ein fester Belegungsplan erstellt. Es darf nur zu den jeweils reservierten Zeiten trainiert werden, um sicherzustellen, dass nicht zu viele Personen gleichzeitig anwesend sind.

Die Trainingskleidung ist schon zu Hause anzuziehen, die Umkleideräume sind geschlossen. Die Schuhe werden im Saal gewechselt.

Eltern die ihre Kinder zum Training bringen, dürfen die Räume nicht betreten. Die Kinder werden nur bis zur Eingangstür unten gebracht, und dort auch wieder abgeholt. Auch die Kinder müssen in Trainingskleidung kommen.

Eine Auflistung aller Regeln, die für den Trainingsbetrieb beachtet werden müssen, ist im Clubheim in jedem Saal ausgehängt und wurde allen Mitgliedern von unserer 1.Vorsitzenden Marion Froschauer per Mail zugeschickt. Den Belegungsplan für das freie Training haben alle, die zum freien Training berechtigt sind, erhalten.

Und nun ...... freuen wir uns, dass wir endlich wieder unseren geliebten Sport ausüben dürfen und übernehmen wir alle beim Training Verantwortung dafür, dass das Virus bei uns keine Chance erhält.

Drucken E-Mail

Detia Degesch Group hilft

Die weltweit tätige Firma Detia Degesch Group aus Laudenbach (Bergstr.) hat ihre Produktion teilweise umgestellt und eine größere Menge Desinfektionsmittel produziert, um zum Kampf gegen das Virus beizutragen.

Dieses Mittel wurde an Kliniken sowie weitere Einrichtungen in der Region verteilt und  wir freuen uns, dass auch wir eine Spende von 3 x 10 Liter erhalten haben. Wenn wir das Clubheim wieder öffnen dürfen, werden wir uns vermehrt um Desinfektionsmaßnahmen kümmern müssen und dabei hilft uns diese Spende sehr. Vielen Dank !

Drucken E-Mail

Wir warten - und hoffen !

Die übergeordneten Verbände bemühen sich derzeit, eine Öffnung für den Trainingsbetrieb in den Sportvereinen zu erreichen. Wenn dies erfolgt ist, so wird ein Betrieb der Sportstätten sicherlich nur unter Beachtung der notwendigen Regeln bezüglich Hygiene, Anzahl der Kontakte, Abstandsregeln usw. möglich sein.

Obwohl die Einzelheiten noch niemand kennt, entwickelt der Vorstand in Zusammenarbeit mit den Trainern derzeit Modelle, wie z.B. bei einer Beschränkung der Anzahl der gleichzeitig in einem Saal anwesenden Personen ein Gruppentraining, freies Training oder Privatstunden möglich sein können.

Mit Sicherheit werden wir nicht einfach zu den vor der "Corona-Schließung" üblichen Gepflogenheiten zurückkehren können. Aber auch wenn wir Einschränkungen und gewisse "Unbequemlichkeiten" werden in Kauf nehmen müssen, ist doch alles besser als gar kein Tanzen......

...... oder Tanzen im Wohnzimmer oder in der Natur

.......oder Ersatztätigkeiten zum Erhalt der tänzerischen Fitness, Muskelkraft, mentalen Stärke, Koordination usw.

Siehe die kleine Bildergalerie, die Mitglieder der BAS-Gruppe zur Verfügung gestellt haben.

Drucken E-Mail

So finden Sie uns

Über uns

Postanschrift des Vereins:

Postfach 1165
68501 Viernheim

 

Clubheim

Robert-Bosch-Str. 6
68519 Viernheim

 

Telefonisch erreichbar unter 0700 / 79 89 17 98
Email: info@rot-weiss-viernheim.de

Copyright © 2020 TSC Rot Weiss Viernheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.