Hessische Meisterschaften

Verfasst von Rita Gerber. Veröffentlicht in Vorstand

Am 29.8. und am 5.9.21 fanden die Hessischen Meisterschaften der Seniorengruppen III und IV in den Standardtänzen statt. Schauplatz waren die Stadthallen von Bergen und von Rödermark, die genug Platz für eine pandemiegerechte Organisation bieten.

Für die meisten unserer Paare war es nach der langen Corona-Zwangspause wieder der erste Auftritt bei einem Turnier. Die Zwischenzeit wurde aber von allen genutzt, um gründlich an Performance und Technik zu arbeiten. Und so waren einige schöne Erfolge zu verzeichnen:

Eva und Wolfgang Lengfelder ertanzten sich bei ihrem zweiten Turnier überhaupt den Vize-Landesmeister-Titel in der Sen IV D-Klasse.

Peter Hartel und Leni Holzwart eroberten die Bronzemedaille in der Sen III C-Klasse und stiegen aufgrund dieser Platzierung in die B-Klasse auf.

Die Finalrunde erreichten Ingrid Schüler und Roland Bock (Sen III B 6.Platz),  Richard und Michaela Erny (Sen III A 5.Platz)  sowie Patricia und Horst Beckmann (Sen III S 6.Platz).

Walter und Sabine Ralle verfehlten ihr Finale nur denkbar knapp mit dem 7.Platz in Sen III A. Genauso erging es Renate und Edgar Bugenhagen in Sen IV S.

Fotos    (alle Fotos: Bernd Gerber)

Drucken